Horsch beendet die Zusammenarbeit mit Cattle an Crops


Masterbrainbytes (Cattle and Crops) gab soeben bekannt, dass die Firma Horsch die Zusammenarbeit mit Masterbrainbytes beendet.
Der Grund hierfür ist, dass die Firma Horsch sich exklusiv für eine Kooperation mit einem anderen landwirtschaftlichen Spiel zur Landwirtschaftsmesse Agritechnica zusammengeschlossen hat.

Zitat:

17. Juli, 16:00 Uhr

Aktueller Status des Saat-Updates

Vor einigen Tagen haben wir die Information bekommen, dass die Firma Horsch sich exklusiv für eine Kooperation mit einem anderen landwirtschaftlichen Spiel zur Landwirtschaftsmesse Agritechnica zusammengeschlossen hat.
Somit beendet Horsch die Zusammenarbeit mit allen anderen Agrar-Gaming-Firmen. Dies hat für uns zur Folge, dass wir alle Produkte und Markenbestandteile wie Logos etc. entfernen müssen und die gebauten Maschinen nicht mehr verwenden können.
Dieser Umstand hat dazu geführt, dass wir euch leider nicht wie geplant die das Saat-Update mit dem nächsten Update ausliefern können. Als Alternative werden wir das Gülleverteilfass Stapel VT 18000 integrieren und euch im Laufe der Woche zur Verfügung stellen.
Für die Sätechnik läuft gerade die Konstruktion einer neuen Maschine. Sobald dies abgeschlossen ist, können wir das Saat-Update veröffentlichen. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.
Wir bedauern diese Entscheidung sehr, bedanken uns aber für die gute Zusammenarbeit in der Vergangenheit und wünschen der Firma Horsch weiterhin viel Erfolg. Vielleicht finden wir in der Zukunft wieder offiziell zusammen, wir würden uns freuen.
Share