LED, TFT und LCD: Wo liegen die Unterschiede?


was ist ein TFT/LCD Monitor?
Eine weit verbreitete Anwendung ist die Ansteuerung von Flüssigkristall-Flachbildschirmen, bei denen pro Bildschirmpunkt drei Transistoren zum Einsatz kommen. Diese Bauart von Displays ist als Matrix-LCDs bekannt, wird aber fälschlicherweise umgangssprachlich häufig auch als TFT-Display bezeichnet. In PDAs werden häufig transreflexive, TFT-basierte LCDs verwendet, die auch im Freien genutzt werden können.

Share