Landwirtschafts Simulator 15

Der Großstadt entkommen und einmal virtuell Landluft schnuppern? Der Landwirtschafts-Simulator 15 macht es möglich. Als fünfter Teil der Reihe bleibt er dem bewährten Prinzip treu: Traktor fahren, Felder bestellen, Finanzen im Auge behalten. Es fehlt der Simulation aber an Abwechslung, um langfristig zu motivieren.

m Landwirtschafts-Simulator 15 können die Spielenden ihre Qualitäten als angehende Landwirte testen. Zu Beginn wählt man zwischen zwei Karten: Baut man seinen Hof im skandinavisch anmutenden Bjornholm auf oder zieht es einen ins amerikanische Westbridge Hills? Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad fällt die Höhe des Startkapitals aus. Man besitzt zudem bereits zu Beginn die ersten eigenen Felder und Fahrzeuge, wie zum Beispiel Traktoren und Erntemaschinen.

Ziel ist es, den eigenen Hof zu erhalten und erfolgreich zu bewirtschaften. Das erste Geld verdient man mit Ackerbau: Felder müssen gepflügt, besät, gedüngt und schließlich geerntet werden. Dafür wählt man das richtige Fahrzeug aus, kuppelt den passenden Anhänger an und fährt in möglichst geraden Linien über die Felder. Die Erträge transportiert man zu der jeweiligen Verkaufsstelle und lädt sie dort gegen Bezahlung ab. Sobald man genügend Geld erwirtschaftet hat, kann man es in weitere Felder, Fahrzeuge, Geräte oder Nutztiere investieren. Hier entscheidet sich, auf welches Aufgabengebiet man sich spezialisieren möchte: Ackerbau, Viehzucht oder – neu in der Landwirtschafts-Simulator-Reihe – Forstwirtschaft. Wer zusätzlich etwas Geld verdienen möchte, kann an Anschlagbrettern nach Aufträgen Ausschau halten. Gegen Bezahlung mäht man Rasen, transportiert Gegenstände oder liefert ein bestimmtes Produkt innerhalb von zehn Minuten von A nach B. Eine Strafe, falls man eine Mission nicht schafft, hat man nicht zu befürchten.

Im Landwirtschafts-Simulator 15 wechseln sich Tag und Nacht ab. Eine Uhr in der oberen Ecke zeigt die aktuelle Uhrzeit im Spiel an. Man kann die Uhr in Echtzeit laufen lassen oder bis zu 120-mal schneller, um beispielsweise die Nacht schneller zu überbrücken. Eine Karte zeigt an, wo man sich befindet und in welche Richtung man läuft. Während man sich zu Fuß in der Ego-Perspektive bewegt, schaltet das Spiel zu einer Third-Person-Perspektive um, sobald man sich in einem der Fahrzeuge befindet.

Der Landwirtschafts-Simulator 15 ist der mittlerweile fünfte Teil der beliebten Reihe. Die PC Version befindet sich seit Oktober 2014 im Handel.



Vor ziehmlich genau 2 Monaten erschien das New Holland DLC für die PC-Version des Landwirtschafts Simulators 2015 Heute sind die neuen Inhalte auch für die Konsolen (PlayStation 3, PlayStation 4, XBOX 360, XBOX One) erhältlich. Der Preis hierfür beträgt 6,99 für Consolen anstatt 4,99 für die PC-Version Enthält: New Holland […]

[LS15 Konsole] Das New Holland – DLC ist ab sofort ...



Wie eben bekannt wurde, nimmt Stefan Maurus ebenfalls mit seiner Octa – Quad Ballengaben am Mod-Contest 2015 Contest teil. Quelle: Stefan Maurus Das Murray Machinery OCTA-QUAD System besteht aus 2 Ballengabeln, mit denen man in der Lage ist bis zu 12 Rundballen und bis zu 6 Quaderballen in einem Arbeitsgang […]

[LS15 Mod-Contest] Murray Machinery OCTA-QUAD



Hier ein kleiner Preview  was beim Landwirtschafts -Sumulator 2015 Mod -Contest dabei sein wird. Quelle BM-Modding Nach ein wenig Ruhe auf unserer Seite gibt es heut tolle News für euch. Wir haben gestern nach über 2 Jahren bauzeit unsere Krone Ultima CF 155 XC beim GIANTS Mod Contest 2015 eingesendet. […]

[LS15 Mod-Contest] Krone Ultima CF 155XC


Bei ein paar Recherchen zur kommenden “Gold Edition” des Landwirtschafts-Simulator 15 (inklusive Lenkrad, Pedalen, Fahrzeugsteuerung) ist uns aufgefallen, dass einige ausländische Online-Shops bereits ein Erscheinungsdatum eingetragen haben. Laut “micromania.fr” und “zavvi.com” soll das Bundle am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 erscheinen. “SAD Games” hat dieses Datum in einem Facebook-Beitrag ebenfalls genannt.

[LS15] Lenkrad ab 29.10.2015 erhältlich?!?