Netzneutralität: Telekom will Umsatzbeteiligung



telekom gewitter 2

Die krampfhaften Kämpfe von den letzten 2 Jahren sind kaum verdaut, schon geht das Thema Netzneutralität in die zweite runde!

Quelle: pcgameshardware.de

Kaum hat die EU die Verordnung zur Netzneutralität mit ihrer schwammigen Ausnahme für Spezialdienste erlassen, nutzt die Deutsche Telekom in Gestalt des Vorstandsvorsitzenden die Gunst der Stunde und fordert Beteiligungen am Umsatz der Traffic-Verursacher – wie Online-Gaming. Vodafone ist der Idee nicht abgeneigt.

Zum vollständigen Artikel geht es HIER entlang!

Share